top of page
Logo Die PflegeNahVersorgerin DGKP Barbara WIllesberger

Hygiene in der häuslichen Pflege

Mehr als nur Sauberkeit - Grundpfeiler der Gesundheit und Wohlbefinden

DGKP Barbara Willesberger | Die PflegeNahVersorgerin
pflegende Angehörige
persönliche Tipps
Pflegetipps
Pflegealltag
Gesundheitsförderung

Die Bedeutung von Hygiene in der Pflege

Hygiene in der häuslichen Pflege umfasst verschiedene Aspekte – von der persönlichen Hygiene des Pflegebedürftigen bis zur Reinigung und Desinfektion der Umgebung. Eine unzureichende Hygiene kann schnell zu gesundheitlichen Problemen führen, wie Hautinfektionen, Harnwegsinfekte oder respiratorische Komplikationen. Besonders bei immungeschwächten Personen können solche Komplikationen schwerwiegende Folgen haben, weshalb eine akribische Hygienepraxis unabdingbar ist.

Effektive Hygienemaßnahmen für die häusliche Pflege

Um einen hohen Hygienestandard zu gewährleisten, empfehle ich regelmäßige Schulungen für pflegende Angehörige in den Grundlagen der Hygiene. Wichtige Maßnahmen umfassen das regelmäßige Waschen und Desinfizieren der Hände, die sachgerechte Reinigung von Pflegeutensilien und die Nutzung von Schutzkleidung, wenn nötig. Zudem ist es wichtig, den Wohnbereich regelmäßig zu lüften und eine Routine für die regelmäßige Reinigung zu etablieren, die auch schwer zugängliche Stellen berücksichtigt.

Ihr Weg zu einer sichereren Pflegeumgebung

Hygiene ist ein kritischer Faktor in der häuslichen Pflege, der über die Gesundheit und Sicherheit des Pflegebedürftigen hinausgeht. Es schafft ein Umfeld, in dem sowohl Pflegebedürftige als auch Pflegende sich sicher und wohl fühlen können. Als Ihre PflegeNahVersorgerin stehe ich Ihnen mit Expertise und Rat zur Seite, um die hygienischen Standards in Ihrer Pflegesituation zu optimieren und somit eine höhere Lebensqualität für alle Beteiligten zu fördern.

pflegende Angehörige

persönliche Tipps

bottom of page