top of page
Logo Die PflegeNahVersorgerin DGKP Barbara WIllesberger

Einsamkeit in der Pflege

GemeinsamStark! Verbindung schaffen in Zeiten der Isolation

pflegende Angehörige
Einsamkeit
Zeitpolster
Pflegeberatung

Das Gefühl zu haben, alleine zu sein, ist ein wachsendes Problem, das sowohl ältere Menschen als auch ihre pflegenden Angehörigen betrifft. Diese Isolation kann zu emotionalen und körperlichen Gesundheitsproblemen führen und den Pflegealltag zusätzlich erschweren.


Eine innovative Lösung bietet der Verein Zeitpolster, ein Betreuungs- und Vorsorgenetzwerk, das durch gegenseitige Unterstützung in der Gemeinschaft funktioniert. Menschen helfen einander mit Alltagsaufgaben wie Einkäufen oder Arztbesuchen und erhalten im Gegenzug Zeitgutschriften für den Zeitpunkt, an dem sie selbst Unterstützung benötigen​​. #GemeinsamStark

Diese gegenseitige Hilfe kann eine entscheidende Rolle bei der Verringerung von Einsamkeit spielen. Sie ermöglicht es pflegenden Angehörigen, Pausen zu nehmen und sich selbst zu regenerieren, während die gepflegten Personen soziale Interaktion und Unterstützung erhalten.

Zusätzlich zu solchen Netzwerken ist es wichtig, die Rolle der Gemeinschaft und des sozialen Umfelds zu erkennen. Aktivitäten in der Gemeinde, lokale Veranstaltungen und Gruppentreffen können ebenfalls dazu beitragen, die soziale Isolation zu durchbrechen und ein Gefühl der Zugehörigkeit zu fördern.

Als PflegeNahVersorgerin biete ich eine individuelle Beratung für pflegende Angehörige an. Durch die Analyse der spezifischen Situation und des Umfelds kann ich gezielte Unterstützung und Informationen bieten, um den Pflegealltag zu erleichtern und die emotionale Belastung zu reduzieren. Diese Beratung zielt darauf ab, praktische Lösungen und emotionale Unterstützung zu bieten, um sowohl pflegenden Angehörigen als auch den Pflegebedürftigen zu helfen, sich weniger isoliert und mehr verbunden zu fühlen.

pflegende Angehörige

bottom of page